Geen categorie

Symptome des Bandwurmbefalls durch Hunde

Der Bandwurm ist leider ein weit verbreitetes Problem, das bei Hunden sehr häufig auftritt. Dieser Parasit kann sehr lange im Dünndarm leben, bevor sich Symptome zeigen. Es gibt jedoch einige Anzeichen, die Sie in Verlegenheit bringen können!

Ihr Hund kann von verschiedenen Arten von Bandwürmern befallen werden. Die häufigste wird durch Flöhe übertragen, die oft die Larven dieser Wurmart tragen. Ein Hund nimmt diese Larven in der Regel auf, wenn er sich leckt. Sie heften sich dann an seinen Darm, bevor sie sich in Große Weiße Würmer verwandeln, die zwischen 10 und 20 cm lang sind. Würmer ernähren sich langsam, und es kann lange dauern, bis die Symptome auftreten – was nicht bedeutet, dass man sie nicht identifizieren kann.

Reibung

Wenn Ihr Hund befallen ist und Sie Ihren Hund nicht früh genug entwurmen, kann er dazu neigen, sich am Boden zu reiben und seine Hinterhand zu beißen oder zu lecken, um den durch den Bandwurm verursachten Juckreiz zu lindern. Es gibt jedoch viele Gründe, wurmkur Hund am Boden reiben kann, wie zum Beispiel ein blockierter oder gereizter Analsack oder eine Hautentzündung. In allen Fällen kann Ihr Tierarzt eine Diagnose stellen und eingreifen. 

Erbrechen

Der Bandwurm wächst im Darm Ihres Hundes und kann daher wahrscheinlich Erbrechen verursachen. Im Erbrochenen können Sie dann Segmente des Wurms oder sogar den Wurm selbst unterscheiden. Das Erbrechen kann jedoch mit einer Vielzahl von Störungen einhergehen, die von Verdauungsstörungen bis hin zur Einnahme einer ungeeigneten Nahrung oder sogar etwas Schwerwiegenderem reichen. Wenn Ihr Hund häufig erbricht oder andere Symptome wie Lethargie oder schweren Durchfall zeigt, suchen Sie sofort Ihren Tierarzt auf. 

Gewichtsabnahme

Bei einer schweren Bandwurminfektion kann Ihr Hund Gewicht verlieren, obwohl er weiterhin normal frisst. Dieser Gewichtsverlust ist darauf zurückzuführen, dass sich der Bandwurm von den Nährstoffen aus der Nahrung Ihres Hundes ernährt. Wie beim Erbrechen können die Ursachen für die Gewichtsabnahme ebenfalls vielfältig sein. Wenn es keinen wirklichen Grund für diese Gewichtsabnahme ist, und intensive körperliche Aktivität oder eine Ernährungsumstellung nicht hilft, sollten Sie Ihren Hund beim Tierarzt untersuchen und ihm eine geeignete Behandlung verabreichen.

Schlussfolgerung

Es gibt einige Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Hunde von Bandwürmern zu entwurmen. Am besten ist es, ihn floh frei zu halten, indem Sie ihm regelmäßig eine Flohbehandlung in Form einer Pipette oder eines Halsbandes verabreichen. Lassen Sie Ihren Hund nicht in schmutzigen Zonen umherstreifen und untersuchen Sie sein Fell regelmäßig, um zu verhindern, dass er sich Flöhe einfängt und an diesen höchst unangenehmen Symptomen leiden muss.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.