Willkommen auf Twitter: Wie können Sie Twitter für Ihr Marketing nutzen?

Veröffentlicht am

Die Branche der Werbung und Vermarktung hat sich in den letzten Jahren aufgrund der Popularität der sozialen Medien maßgebend verändert. Während früher Anzeigenschaltungen in Zeitschriften oder Werbung im Radio und Fernsehen zu den wichtigsten Werbeformen zählten, ist es heutzutage gang und gebe Social Media für Marketingzwecke zu nutzen. Ganz gleich ob Facebook, Instagram oder Twitter, eine Marketinglandschaft ohne Social Media ist nicht mehr vorstellbar.

Marketing auf Twitter ist dabei nicht immer einfach. Da es sich um eine interaktive und sehr schnelle Plattform handelt, muss die Marketingstrategie für dieses Netzwerk entsprechend angepasst werden. Facebook hat im Bereich des Marketing sicherlich nach wie vor den ersten Platz und an zweiter Stelle hat sich die Foto-Plattform Instagram innerhalb kürzester Zeit behaupten können. Twitter hingegen hängt hinsichtlich des Marktvolumens im Bereich Unternehmensmarketing, noch nach.

Eine der wichtigsten Faktoren für die erfolgreiche Nutzung für Marktingzwecken bei Twitter, ist die richtige Wahl des sogenannten Hashtags. Social-Media-Experten raten beim Hashtag für Twitter, sich hauptsächlich auf ein Event oder bestimmte Aktion zu konzentrieren. Hashtags dienen ferner, um einen Tweet in eine bestimmte Kategorie einzugliedern. Durch die Suchfunktion werden dann, die entsprechenden Tweets und Profilen den Twitter-User aufgezeigt. So stellt man sicher, dass man gezielte seine Unternehmensnachricht platzieren kann.

Um Twitter effektiv für das Unternehmensmarketing nutzen zu können, ist es wichtig sich bewusst zu machen, welche Vorteile man durch das Twitter-Marketing erzielt. Folgend werden die wichtigsten auf einen Blick zusammengefasst.

Unternehmen vorstellen

Twitter bietet sich an, um das eigene Unternehmen der Öffentlichkeit vorzustellen. Kaum ein Unternehmen kann heute auf Social-Media-Profile verzichten. Dabei sollte vor allem beachtet werden, dass das Twitter-Profil prägnant und gezielt einen ersten Eindruck der Firma vermittelt. Mit Links in der Bio des Profils kann man des Weiteren auf die eigene Webseite verweisen.

Potenzielle Kundenbasis erweitern

Twitter ist das virtuelle Zusammenkommen von Menschen und somit effektiv ein Marktplatz, durch den man seine potenzielle Kundenbasis erweitern kann. Social-Media-Plattformen wie Twitter erreichen weitaus mehr potenzielle Kunden im Vergleich zur Unternehmenswebseite.

Produkte vermarkten

Mit gezielten Hashtags ist es Unternehmen möglich, Produkte vorzustellen und zu vermarkten. Es eignet sich sowohl als Informationsquelle für die Produkte sowie zur Lead-Generation. Ferner gilt die Produktvermarktung auf Twitter nach wie vor zu einer kostengünstigen Werbemaßnahme und bietet sich somit, auch für Startups gut an.

Feedback einholen

Um die eignen Produkte oder Dienstleistungen zu verbessern, ist es vonnöten mit den Kunden in Kontakt zu bleiben. Kundenfeedback ist nach wie vor die beste Form, um auf die Stärken und Schwächen der Produkte aufmerksam zu werden. Mit der interaktiven Plattform von Twitter steht dem Austausch mit Kunden nichts mehr im Wege. Besonders vorteilhaft ist hier, dass es sich um eine sehr unkomplizierte Kommunikation handelt und somit eher von Kunden in Anspruch genommen wird.

Promotions über Twitter

Ferner ist möglich über Twitter auch den Umsatz zu steigern. Mit Promotions zu bestimmten Produkten kann innerhalb kürzester Zeit der Umsatz gesteigert werden. Man kann zum Beispiel Rabatte anbieten, sofern ein Kunde auf einen Tweet reagiert und zum Online-Shop weitergeleitet wird. Auch Geschenk-Optionen sind auf Twitter zu Marketingzwecken sehr beliebt. Diese helfen unter anderem auch die Anzahl der Follower zu erweitern, was bei der Nutzung von Social Media aus Werbegründen ein wichtiger Faktor ist.